Weiteres zur Statistik, Kurioses:

- jüngstes Mitglied 9 Jahre (Aufnahmealter sollte 6 Jahre sein)
- ältestes Mitglied ü. 65 Jahre (nach oben keine Grenze)
- längste Mitgliedschaft insgesamt mehr als 45 Jahre noch aktiv
- längste Mitgliedschaft durch weg über 42 Jahre auch noch aktiv
- 12-18 ständige Mitglieder
- 5 außerordentliche Mitglieder
- 4 angeschlossene Mitglieder
- 20 - ca 45 Auftritte pro Jahr
- entferntester Auftrittsort (nach 1989) Rastede Niedersachsen
- längstes Konzert 2001 Bernburg 4 Stunden
- seit 2003 Waldhornquartett mit eigenem Repertoire von ca. 200 Titeln
- seit 2008 Dixieland-Quintett "BRASS FOR FIVE" Dixieland & Evergreen
 & Weihnachtsprogramm im Santa-Claus-Outfit
- Teilnahme an SAT Bernburg, Aschersleben, Wernigerode, Köthen
- Kleinster Auftritt Eröffnung einer neuen Wohnsiedlung in Dessau mit
  eigens arrangierten Signal für Heroldsfanfaren Spielzeit 20 sec.
- Längstes gespieltes Werk Winnetoumelodien 11 min.
- Größtes Instrument Sousaphon
- Wahrscheinlich ältestes Instrument Helikon gebaut 1910
- Wertvollstes Inventarstück Schellbaum geschätztes Alter 90 Jahre  
  wahrscheinlich gebaut in den 20iger oder 30iger Jahren ehemals
   3-armig über 3m hoch gekürzt um 1950
- Die meisten Auftritte pro Jahr 1989 52 Auftritte
- Die höchste Mitgliederzahl als Fanfarenzug in den 60zigern ca. 120
- Die höchste Mitgliedsstärke als Doppeleinheit 1989 ca.  90 Mitglieder
- 2013/2014 Mitwirkung einzelner Musikanten an den kältesten Auftritten -15/-18 °C
  fingergroße Eisstücke in den Instrumenten
- 2014 erstmaliger Einsatz von 2 Alt-Saxophonen bei Marsch-Auftritten
- 2017 Bellfront-Hörner, Tenorinstrumente mit nach vorn gerichtetem Schallstück
   kommen zum Einsatz.
- längster Weihnachtsauftritt "BRASS FOR FIVE" spielt 2018 erstmalig zur
  Christbaummesse im sächsichen Zschernitz fünfeinhalb Stunden


*****